One Hundred Lovers

 

Tagsüber wahrt Robyn Ward ihr Image als pflichtbewusste Schulsekretärin, nachts schläft sie als Samantha Bane mit den heißesten Männern Kaliforniens … Nach den traumatischen Erlebnissen in ihrer Jugend hat Robyn der Liebe abgeschworen. Schneller Sex hingegen verschafft ihr für kurze Zeit Selbstbestätigung und die Anerkennung, die sie so dringend braucht. Was jedoch niemand dieser Männer weiß: Robyn betreibt den berüchtigten Blog One Hundred Lovers, auf dem sie über jedes ihrer heißen Abenteuer berichtet. Als eine große Tageszeitung ihre Kolumnen veröffentlicht, will plötzlich ganz Amerika wissen, wer hinter den verruchten Sexstorys steckt. Während Robyn allmählich die Kontrolle über den Blog verliert und anfangen muss, ihr Leben zu hinterfragen, taucht plötzlich Ethan auf – der Junge, der ihr einst das Herz brach und für ihre dunkelsten Stunden verantwortlich war. Gibt es für die Liebe eine zweite Chance?

Erschienen im Romance Edition Verlag (24.01.2020)
ca. 360 Seiten
4,99 € (E-Book) bzw. 12,99 € (Taschenbuch)

Jetzt Leseprobe kostenlos lesen

Leserstimmen:

Ich war fasziniert von dieser Geschichte. Auf der einen Seite von den #onehundredlovers und dann von dem ernsten Thema Mobbing. Ich hätte nie gedacht das man so was in einer Geschichte vereinen kann. Aber das hat Nicole Obermeier!
(Buechersonja auf Amazon)

Dieses Buch ist so viel mehr als ein Erotikroman. Die Geschichte von Robyn/Samantha hat mich sehr berührt und mich mehrfach ein paar Tränen vergießen lassen. Ich habe es an einem Tag durchgesuchtet, weil ich einfach wissen musste, wie Robyn ihren inneren Dämonen den Kampf ansagt und ihre Vergangenheit aufarbeitet.
(Ani auf Amazon)

Ich war oft emotional sehr ergriffen, musste innehalten, musste weinen. Die Autorin findet jederzeit die richtigen Worte, beschreibt sensible Themen mit unglaublich viel Feingefühl und schafft den Drahtseilakt kein übertriebene Drama zu schaffen.
(leseliebe auf Amazon)

Kaufen: